Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung (Stand: 01.02.2019)

 

Datenschutz

Wir, der Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. (nachfolgend „VcA“, „wir“ oder „uns“), nehmen Datenschutz ernst und geben Dir in der folgenden Erklärung Auskunft über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch unsere Website. Angaben zur verantwortlichen Stelle findest Du am Ende dieser Erklärung.

 

Hinweise zu personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen eine Person identifiziert oder kontaktiert werden kann. Hierzu zählen beispielsweise Name, E-Mail, Telefonnummer oder ein Foto, auf dem Du zu erkennen bist. Wir erheben und verarbeiten diese Daten nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder wenn Du in die Datenerhebung oder -verarbeitung eingewilligt hast. Ohne Deine Einwilligung werden wir Deine Daten nicht an Dritte weitergeben.

 

Dauer der Speicherung

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, speichern wir die Daten nur solange, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Solche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten können sich insbesondere aus handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften ergeben.

 

Automatisierte Datenspeicherung durch unsere Website

Unsere Website speichert zunächst automatisiert (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen, die nicht personenbezogen verwendet werden. Die eingesetzten Webserver speichern z. B. standardmäßig:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Seite (Refferer URL)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu prüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivierst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die vorstehenden Cookies werden auf deinem Endgerät gespeichert und von diesem an unseren Server übermittelt. Du kannst daher die Verarbeitung der Daten und Informationen durch Cookies selbst konfigurieren. Du kannst in den Einstellungen deines Webbrowsers entsprechende Konfigurationen vornehmen, durch die du beispielsweise Third-Party-Cookies oder Cookies insgesamt ablehnen kannst. Darüber hinaus empfehlen wir eine regelmäßige manuelle Löschung von Cookies sowie deines Browser-Verlaufs.

 

Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite

Neben der vorbeschriebenen informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die du bei Interesse nutzen kannst. Hierfür ist in der Regel die Angabe weiterer personenbezogener Daten notwendig. Diese Daten benötigen wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung. Es gelten hierfür die vorstehenden Grundsätze zur Datenverarbeitung.

Zum Teil greifen wir zur Verarbeitung dieser Daten auf externe Dienstleister zurück, die von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt worden sind. Diese Dienstleister sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig von uns kontrolliert. Soweit personenbezogene Daten im Zuge von Leistungen, die wir gemeinsam mit Partnern anbieten, an Dritte weitergegeben werden, kannst du nähere Informationen den nachfolgenden Beschreibungen der einzelnen Leistungen entnehmen. Soweit diese Dritten ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes haben, kannst du nähere Informationen über die Folgen dieses Umstands in den nachfolgenden Beschreibungen der einzelnen Leistungen entnehmen.

 

Kontakt

Wenn du mit uns per E-Mail Kontakt aufnimmst, werden die von dir mit deiner E-Mail an uns übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO. Wir verarbeiten die Daten zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu beantworten.

 

Spenden

Wenn Du Dich dafür entscheidest zu spenden, erheben und speichern wir personenbezogenen Daten von Dir. Dazu zählen Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankdaten und die IP-Adresse. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO. Wir nutzen diese lediglich dazu, Deine Spende zu verwalten.

Name und Anschrift nutzen wir zur Erstellung von Spendenbescheinigungen. E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer nutzen wir, um mit dir in Kontakt treten zu können, sollten Rückfragen bei Problemen mit der Transaktion nötig sein. Die Bankdaten dienen dazu die Spenden einziehen zu können. Die Spenderdaten unterliegen einer steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren.

 

Fördermitgliedschaft

Wenn Du Dich dafür entscheidest eine Fördermitgliedschaft abzuschließen, erheben und speichern wir personenbezogenen Daten von Dir. Dazu zählen Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankdaten und die IP-Adresse. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO.

Personenbezogene Daten werden bis zur Beendigung der Fördermitgliedschaft dazu genutzt, die Fördermitgliedschaft zu verwalten. Name und Anschrift nutzen wir zur Erstellung von Bescheinigungen zur Fördermitgliedschaft. E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer nutzen wir, um mit dir in Kontakt treten zu können, sollten Rückfragen bei Problemen mit der Transaktion nötig sein. Zusätzlich informieren wir dich über die durch die Mitgliedschaft unterstützte Vereinsarbeit und die Projekte, dies entspricht lediglich Themen, die relevant für die Mitgliedschaft sind und somit ein berechtigtes Interesse daran besteht, dir diese Informationen zukommen zu lassen. Dazu gehört beispielsweise die Einladung zur Jahreshauptversammlung per E-Mail. Die Fördermitgliedsdaten unterliegen einer steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren.

 

Newsletter

Wenn Du den Newsletter auf unserer Website abonnierst, verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Deine E-Mail-Adresse auf Grundlage der von dir erteilten Einwilligung. Wir verwenden diese Daten ausschließlich, um Dir Informationen über uns und unsere Aufgaben zu senden.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In Verfahren. Nach Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse, in der wir dich um Bestätigung bitten, dass du künftig von uns die Übersendung des Newsletters wünschst. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO.

Für den Versand des Newsletters nutzen wir eine interne Installation der Software civiCRM. Der darin enthaltene Newsletter-Dienst bietet statistische Auswertungsmöglichkeiten von Nutzungsdaten an. Hierzu zählen unter anderem Informationen, ob eine E-Mail den Empfänger erreicht hat oder sie vom Server zurückgewiesen wurde und ob interne Links aufgerufen wurden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Daten durch den Newsletter-Anbieter verarbeitet werden, solltest Du Dich nicht zum Newsletter anmelden oder Dich wieder von ihm abmelden. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir über in diesem System das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung als Aktivität in Verbindung zu deinem Kontakt. Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um eine erteilte Einwilligung nachweisen zu können. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus unserer rechtlichen Verpflichtung zur Dokumentation Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 c i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO).

Du hast das Recht deine Einwilligung in den Empfang unseres Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sende uns dazu bitte eine E-Mail oder ein formloses Schreiben an die im Impressum angegebenen Adresse oder melde dich einfach wieder vom Newsletter ab. Einen Link zur Abmeldung befindet sich in jeder E-Mail, die von uns wird.

 

etracker

Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Du kannst der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Dein Widerspruch hat für dich keine nachteiligen Folgen.

eTracker ist für dich aktuell

Weitere Hinweise zum Datenschutz findest Du in den Datenschutzbestimmungen von etracker unter https://www.etracker.com/datenschutz/

 

betterplace.org

Zur Spendensammlung nutzen wir das Angebot von betterplace.org, ein Dienst der gut.org gemeinnützige Aktiengesellschaft, Schlesische Straße 26, 10997 Berlin. Bei der Nutzung dieses Dienstes über unsere Website können Cookies gesetzt werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert, um Deinen Browser wiedererkennen zu können. Der Datenerhebung und -speicherung kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Du Deinen Browser entsprechend einstellst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Bitte beachte, dass der Widerspruch erneut von Dir durchgeführt werden muss, sofern Du die Einstellungen Deines Browsers änderst oder mit einem anderen Browser auf unsere Website zugreifst. Weitere Hinweise zum Datenschutz findest Du in den Datenschutzbestimmungen von betterplace.org unter https://www.betterplace.org/c/datenschutz/.

 

Google-Dienste

Wir verwenden Google Maps der Firma Google (